Eisenbahnknoten Bamberg

BAHNBAU UND WELTKULTURERBE

Streckenführung

Nach vierjähriger Debatte zum viergleisigen Ausbau des Abschnittes Bamberg, nach neun über- und unterirdischen sowie Umfahrungs-Varianten, mehr als 40 zusätzlichen Untersuchungen, mehreren Öffentlichkeits-Großveranstaltungen, Hunderten Beiträgen in Presse, Funk, Fernsehen und SoMeds stimmten am 6. März 2018 29 Stadträte dem Verwaltungsantrag der Stadt zu.

Mehr Erfahren
LÄRMSCHUTZ

Sehen wie laut es wird?

Optisch-akustische Simulation: Sehen, wie laut es mit und ohne Schallschutz wird – an drei ausgewählten Sichtachsen-Standorten erlebbar.

Mehr Erfahren
BIM ARBEITSMETHODE

Erst digital, dann real bauen.

Building Information Modeling (BIM) beschreibt eine Methode der optimierten Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Bauwerken oder Anlagen mit Hilfe von spezieller Software.

Mehr Erfahren
DAS PROJEKT

Viergleisiger Ausbau 

Die Strecke wird um zwei neue Gleise erweitert. Dabei wird vorrangig der Fernverkehr über die beiden äußeren Gleise und der Nahverkehr und Güterverkehr über die innenliegenden Gleise geführt.

Mehr Erfahren
HISTRORIE

Koordinierungskreis Bahnausbau Bamberg

Ende 2012 wurde der Koordinierungskreis, „Bahnausbau Bamberg”, bestehend aus Politikern, Abgeordneten des Bundes, des Freistaates und der Stadt, der Bürgerinitiative „Bahnsinn Bamberg“, der IHK sowie aus Fachbehörden, der Bahn und den Planern, gegründet mit dem Ziel, die Bürger und Interessengruppen am Planungsprozess mit zu beteiligen.

Mehr Erfahren

Bahnknoten Bamberg –
Ein letzter Baustein auf der Schnellfahrstrecke München–Berlin

Der Bundesverkehrswegeplan sieht einen mehrgleisigen Ausbau des Knotens Bambergs vor. Hierfür wird die bestehende zweigleisige, elektrifizierte Strecke auf vier Gleise erweitert und mit einem neuen elektronischen Stellwerk (ESTW) ausgestattet. Auf zwei Gleisen werden Geschwindigkeiten bis 230 km/h möglich sein. Die beiden anderen Gleise sind für 160 km/h ausgelegt und werden für den Regional-, S-Bahn- und Güterverkehr genutzt. Dieser Ausbau ist notwendig, um eine zukunftsfähige Infrastruktur auf der Strecke sicherzustellen, sodass Geschwindigkeiten insbesondere im Fernverkehrsbereich erhöht und dadurch Fahrtzeiten verkürzt werden können.

Mehr zum Projekt

Pressemeldungen

Alle Pressemeldungen

Karriere
bei der Deutschen Bahn

Wir suchen engagierte Ingenieure – in vielen Bereichen. Finde den Job, der zu Dir passt:

karriere.deutschebahn.com

Bahn in Europa:
Stärken – Verbinden

Was wir konkret tun und welche Ziele wir dabei folgen, erfahren Sie hier:

www.bahn-fuer-europa.de